Wirtschaftsschule

Aktuelles aus der Wirtschaftsschule

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Wirtschaftsschule(WS)

Was ist die Wirtschaftsschule?

Diese Schulart ist das Bindeglied zwischen Hauptschule und weiterführenden Schulen im beruflichen Bereich. Die Wirtschaftsschule vermittelt neben einer erweiterten Allgemeinbildung eine solide wirtschaftliche Grundbildung. Die WS führt zur Fachschulreife („mittlere Reife“). Damit eröffnet sich die Chance zu einer Vielzahl von Berufen bzw. es wird die Grundlage für eine schulische Weiterqualifikation gelegt. Um diese Ziele zu erreichen, haben die Kolleginnen und Kollegen der KSCr ein besonderes Entwicklungskonzept, das „Crailsheimer Modell“ , entworfen.

Welche Aufnahmebedingungen gibt es in der WS?

 Hauptschule: keine weiteren Voraussetzungen

  • BEJ: Abschlusszeugnis, keine weiteren Voraussetzungen
  • BVJ/VAB (Vorbereitung Arbeit und Beruf): Hauptschulabschluss, keine weiteren Voraussetzungen
  • Realschule, Werkrealschule oder Gymnasium:(1) Versetzungszeugnis nach Klasse 10 (bei 8- jährigem Gymn. in Klasse 9) keine weiteren Voraussetzungen oder (2) keine Versetzung in Klasse  10 Realschule bzw. Klasse 9 des achtjährigen Gymnasiums: Durchschnitt von 4,0 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik und in höchstens einem dieser Fächer die Note „mangelhaft“.
  • Versetzungszeugnis in Klasse 9 der Werkrealschule oder Hauptschule

 Für weitere Fragen steht Herr Karg gerne zur Verfügung.

Wie sieht das "Crailsheimer Modell" an der WS aus?

„Wir-Tage“ und Elterngespräche zu Beginn des Schuljahres, Eingangstests in Deutsch, Mathematik und Englisch um den Leistungsstand der Schüler zu ermitteln, Stütz und Förderunterricht in den Hauptfächern bzw. einer Naturwissenschaft, Hausaufgabenbetreuung an einem Nachmittag, Berufsorientierung. Dies sind einige Bausteine, die das Entwicklungskonzept an der Wirtschaftsschule. Oberste Zielsetzung sind die Berufsorientierung der Schüler bzw. die Vorbereitung für den Besuch einer weiterführenden Schule wie Berufskolleg oder Wirtschaftsgymnasium.

Die Landesstiftung Baden-Württemberg hat das Crailsheimer Modell als innovatives Projekt prämiert.

Welche zusätzlichen Angebote gibt es in der WS?

Ob Theater-AG , Video-AG , Schülerbücherei, SMV oder Schülerzeitung, die Kaufmännische Schule Crailsheim bietet für jeden Schüler etwas. Im Unterricht werden moderne Lehr- und Lernformen eingesetzt. Im Schüler-Computerraum , der über einen eigenen Internetzugang verfügt, können Schüler selbständig am PC arbeiten und bei Bedarf im Internet recherchieren. Wer es lieber konventionell mag, der kann sich natürlich auch in der Schülerbibliothek ein Buch ausleihen.

 

 Anmeldeformulare und Infoblätter finden Sie in unserem Download Bereich.

Wie sieht der Stundenplan in der WS aus?

So könnte euer Stundenplan in der WS aussehen! Betriebswirtschaftslehre, Textverarbeitung und Datenverarbeitung sind Fächer, die neu auf euch zukommen.